Bezirksligist GWD Minden III mit Konditions-Vorteilen
| 29. Apr 2014

GWD Minden III – TuS Leopoldshöhe 39:28 (16:12): Mindens Start in die Partie sah bereits verheißungsvoll aus (5:0), da zog der TuS plötzlich mit einem 8:1-Lauf fulminant vorbei. Doch dies sollte die letzte Gäste-Führung sein: GWD dominierte von nun an das Geschehen. “Wir hatten die konditionell bessere Mannschaft”, sah Matthias Bredemeier, Coach der Grün-Weißen, den Unterschied in seiner verjüngten Sieben: “Mit einigen A-Jugendlichen konnten wir das Tempo 60 Minuten hochhalten”. Das Ergebnis: Problemlos fuhr Minden den zwölften Saisonsieg ein, verpasste einzig die 40-Treffer-Marke. Tore für GWD III: Speckmann 10, Breuer 6, Böschemeyer 4, Fugh 4, Franke 4, Kämper 3, Peukert 3, Funke 3, Wendt 1, Traue 1.

©  mt-online.de