GWD II: Vorbereitung läuft
2. Herren Handball | 28. Jun 2017

GWD Minden II absolviert bereits ein erstes Trainingsprogramm für die Saison 2017/18, die übrigens am 27. August mit einem Auswärtsspiel bei OHV Aurich beginnt. „Das Betriebssystem muss am Laufen gehalten werden; außerdem sind wir zu einer zeitlich kurzen Vorbereitung gezwungen“, erläutert Trainer Moritz Schäpsmeier, der die ersten drei Wochen auch dazu nutzt, sich einen Überblick über die neu formierte Drittligamannschaft zu verschaffen.

Zwei Mal in der Woche geht es – zusammen mit der A-Jugend – zum Athletikprogramm ins Mindener Weserstadion. Hinzu kommt eine Kombination aus Kraft- und Wurftraining. „Damit sind alle Aspekte abgedeckt“, so Moritz Schäpsmeier, der entsprechend des Fitnessstandes Hausaufgaben für eine folgende Urlaubshase verteilt. Darüber hinaus ist es ihm wichtig, dass sich die Spieler in der Meisterschaftsspiel freien Zeit auf eine Drittligasaison einstellen, die „in jedem Spiel und auch Training die volle Konzentration erfordert“. Zeitlich abgestimmt war das Training zudem auf einen Blutspendetermin in Dankersen, den die Spieler nutzen konnten (das Foto zeigt dabei Max Hösl und Jonas Zollitsch).

Während der Hauptvorbereitung spielt GWD Minden II am 5. August gegen HSG Burgwedel in der Dankerser Sporthalle, wo der Drittligist außerdem am 19. August Gastgeber des GSW-Cups ist. Das erste Heimspiel der 3. Liga steht für das erste Septemberwochenende gegen den Longericher SC im Terminkalnder.

GWD II: Vorbereitung läuft

Posted by TSV GWD Minden e.V. on Mittwoch, 28. Juni 2017

 
© TSV GWD Minden e.V. – wb