GWD kämpft ums Finale
A1-Jugend | 21. Mai 2016

Der mit einem Muskelfaserriss ausfallende Keeper Joel Birlehm schiebt den Gastgebern die Favoritenrolle zu. „Die sind Favorit. Aber wir wollen natürlich ein Wörtchen um den Finaleinzug mitreden”, so Birlehm, dessen Platz zwischen den Pfosten wieder Jonas Zollitsch einnehmen wird. Der erwischte im Hinspiel einen Sahnetag, fischte neben etlichen schweren Bällen aus dem Feld auch zwei Marken der Leipziger weg. Als zweiter Torwart wird Mattes Oehme aus der B-Jugend mit fahren. „Für ihn ist das nach den Spielen mit der B-Jugend um die DM sicherlich auch noch einmal eine tolle Erfahrung. Er wird seine Rolle gut ausfüllen”, ist sich GWD-Trainer Sebastian Bagats sicher.

Ob auf Leipziger Seite Franz Semper mitwirken kann ist ungewiss. „Er hat sie ja nicht allein ins Halbfinale geschossen. Auch ohne ihn, sind sie immer noch bärenstark und kaum zu stoppen”, weiß der Mindener Trainer und hofft trotzdem, dass seine Jungs 60 Minuten voll dagegenhalten und den Titelverteidiger – wie phasenweise vor zwei Wochen – vor Probleme stellen können.

Text: red
Foto: Andreas Kister