Titel verteidigt! B-Jungen sind Westfalenmeister!
B1-Jugend | 25. Feb 2016

Im Vorfeld hatte die Begegnung für viel Aufsehen gesorgt. Und 300 Zuschauer wollten sich den Show Down in Nordhemmern nicht entgehen lassen. Und die sahen ein lange Zeit offenes Spiel. Beide Mannschaften schenkten sich nichts, bis zum 7:6 durch den an diesem Tag treffsicheren Maximilian Nowatzki (9 Tore) konnte sich kein Team absetzen.

In der Folge schwamm sich GWD ein wenig besser frei, zog durch zwei Tore von Bastian Fischedick und einem von Lennart Theiss auf 10:6 davon. Bis zum 13:9 behaupteten die Dankerser den Vier-Tore-Vorsprung, mussten aber kurz vor der Pausensirene noch das 13:10 hinnehmen.

Nach dem Seitenwechsel bot sich erst einmal dasselbe Bild. GWD transportierte sein kleines Polster, ehe die Gastgeber beim 15:14 erstmals wieder auf ein Tor Differenz verkürzen konnten. Eine abermalige Drei-Tore-Führung (18:15) konterten die „Nordies” wieder zum 17:18-Anschluss.

Doch im Hexenkessel blieben die Grün-Weißen cool und zogen wieder davon. Dieses Mal sogar auf fünf Treffer. Spätestens beim 22:17 durch Jan Eichhorn bogen die Dankerser auf die Siegerstraße ein. Der Rest war feiern.
„Natürlich wollten wir die Meisterschaft holen”, gab GWD-Trainer Dirk Kämper zu und freute sich über „eine unheimlich disziplinierte Vorstellung” seiner Mannschaft. Und weiter: „Beeindruckend, wie sie die Taktik umgesetzt hat.”

Text: red
Foto: Julian Rüter